MicroClear® Steuerungen  

aquacellSteuerung

Unser Angebot an Steuerungen richtet sich an authorisierte Partner von WWS, die schnell und problemlos eigene MBR-Anlagen bauen wollen, aber nicht über die Zeit verfügen, diese erst zu entwickeln.

Ob Kleinkläranlage oder Grauwasseranlage, für Systeme bis zu 50 EW ist die Aquacell® Steuerung auf dem neuesten Stand der Technik. Für den Bau von Kompaktanlagen (auch Containeranlagen) bieten wir eine fertig programmierte Lösung auf Basis der Siemens S7 Technologie.


Aquacell®

Die Aquacell® Steuerung regelt alle Funktionen der Kleinklär- oder Grauwasseranlage, vom Zulauf über die biologische Vorbehandlung und den Membranbioreaktor bis zum Permeatabzug. Der besondere Clou ist neben der Überwachung aller Anlagenfunktionen, die Anzeige der Filtrationsleistung, die Anzeige der Betriebsstunden und die tägliche Speicherung all dieser Werte auf einem USB-Stick. Damit ist eine lückenlose Dokumentation des Anlagenbetriebes gewährleistet.

Vorteile:

  • Mikroprozessorsteuerung mit allen erforderlichen Ein- und Ausgängen
  • für Kleinkläranlagen und Grauwasseranlagen
  • geschütztes Gehäuse (IP..)
  • Anzeige aller Füllstände durch LED´s
  • einfache Bedienung und Menüstruktur (Sprachen deutsch und englisch)
  • Alle Anlagenparameter können über das Bedienfeld verändert werden
  • Aufzeichnung der durchschnittlichen Filtrationsleistung des Tages, des totalen Tagesdurchsatzes und der Betriebsstunden auf einem USB-Stick. Auslesen der Daten einfach in eine Excel Datei.

MBR Kompaktanlage

Die MBR-Kompaktsteuerung von WWS ist für mittlere Anlagengrößen von 50 bis ca. 10.000 EW (bis zu 1500 m³/Tag) und Containerkläranlagen entwickelt worden. Unseren Partnern wird so die schnelle Umsetzung einer MBR-Anlage ermöglicht. Durch die von vornherein eingebaute Datenprotokollierung und die Anbindung über ein DSL-Modem, kann das Bedienpanel vor Ort an jedem beliebigen PC weltweit dargestellt werden. Auf Wunsch unserer Kunden können wir so jederzeit Online-Support geben.

Die Steuerung kann die gesamte Kläranlage kontrollieren, vom Rechen bis zum Permeatabzug. Damit stellen wir die problemlose Funktion des Gesamtsystems sicher. Über ein Touchscreen können vor Ort die Einzelfunktionen der Komponenten und alle Daten abgerufen werden.

Vorteile:

  • zukunftssichere Siemens S7-300 Technologie mit 10" Color Display
  • ausschließliche Verwendung von Komponenten im Industriestandard, bis hin zum DSL Modem
  • das Ablaufprogramm der gesamten Kläranlage ist für den Betrieb der MicroClear® Filter optimiert
  • vielfältige Überwachungsfunktionen sorgen für problemlosen Anlagenbetrieb
 

German Water Partnership

© Weise Water Systems  |  Impressum